Tage der Kunst: Site Specific Installation

VDE70Site specific work, sound installationoverseas shipping container, drywall, metal door, stereo sound system, fixed mediawith Katharina Maderthaner Visual artist Katharina Maderthaner (Düsseldorf) and sound artist Maria Wildeis (Cologne/Düsseldorf) address the exhibition theme with a site specific installation and a sound composition. https://www.tagederkunst.de/

Akustische Kunst: SimultanProjekte

Simultanhalle Köln/wAntonia Beeskow, Distel Kenye mit Denede Zazario, Daniel Muñoz Barragán, Mark Matthes, Dennis Scheiba, Shuoxin Tan, Maria Wildeis, Sebastian Wulff, Raphael Zöschinger in Kooperation mit der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Kulinarische Intervention von Paula Erstmann. Ein Seminar unter der Leitung von Phillip Schulze imMaster Klang & Realität vom Institut für Musik und Medien. Förderverein Simultanhalle Köln-Volkhoven e.V.Volkhovener Weg 209-21150765 Köln

VIDEONALE:18 – Party /w Maria Wildeis & friends

Freitag, 5. März 2020, 8 p.m. – open endonline @ gather.town and youtube Radio Maria Wildeis, ein Musikformat von Maria Wildeis für elektronische-,Neue -, experimentelle Musik, Elektroakustik, Techno und IDM präsentiert live Konzerte und DJ Sets in Verbindung mit virtuellen Umgebungen, Echtzeitcoding und visuellen Effekten. Für die Eröffnungsparty der Videonale.18 spielen Maria Wildeis, Ulrich Steinbach und Paloma Groove. […]

chemical sound machine: Kunstverein Leverkusen

Installation: Ketonge Konzert: Ketonge, Alisa Berger, Maria Wildeis Ort: Kunstverein Leverkusen Schloss Morsbroich Der Kunstverein wird zum Labor – Der Künstler und Musiker Manfred Rücker, alias ketonge, wird am 5. Feburar 2021 zusammen mit Maria Wildeis und Alisa Berger die bespielbare Installation chemical sound zum Leben erwecken und die Komposition später streamen.

WELTKUNSTZIMMER Residency

New Residency-Programme /w Armenia and Georgiaproject manager starting May + June 2021 Since the former residency-Programme with Armenia, Georgia and NRW, led by Frauenkulturbüro NRW e.V. ended in 2019, I was able to continue the programme with WELTKUNSTZIMMER Düsseldorf, which also includes exchange with artists from Bangalore, Osaka and other regions. The WELTKUNSTZIMMER residency offers […]